Yachtsport Home ADAC BVWW boot.de
  Nutzungsbedingungen | Impressum | Hilfe  

  Yachtsport
Startseite
Branchenbuch
Yachtcharter
 
  Revierführer
Was ist der WTG?
Revierinformationen
Tourismusinformationen
Revierfotos
Wettervorhersage
 
  Gebrauchtboote
Gebrauchtboote
Motorboote
Segelboote
Boote verkaufen
Bootstest24
 Werbung
Geniessen Sie Yachtcharter Ostsee mit REAL-Sailing. Es erwarten Sie schnelle und sportliche Yachten, die top gepflegt sind, für einen perfekten Yachtcharterurlaub.
 Werbung
Revierinformationen im Überblick
Zurück zur RevierübersichtLohsa I (Speicherbecken)
Allgemeine Revierinformationen

Das Speicherbecken Lohsa I befindet sich bei Hoyerswerda in der Lausitz, Sachsen. Der Speicher entstand aus einem ehemaligen Braunkohletagebau, der geflutet wurde. Zwei Tagebaurestlöcher stehen über einen Kanal in Verbindung, das Mortkaer Restloch, auch Silbersee genannt, und das Speicherbecken Lohsa I (Friedersdorfer Restloch). Seinen Namen hat er von der kleinen Ortschaft Lohsa im Osten des Sees. Sein Zweck ist heute: Brauchwasserversorgung, Hochwasserschutz, Niedrigwasseraufhöhung, Freizeiterholung (Badegewässer) und Fischerei. Das gestaute Gewässer ist die Kleine Spree.

Daten:
Bauzeit und Flutung): 1967-72
Speicherraum normal: 3,8 Mio m³
Speicherraum bei Hochwasser: 5,8 Mio m³
Wassertiefe: 22 m bzw. 13 m
Höhe der Wasseroberfläche bei Normalstau: 123,0 m über NN
Wasseroberfläche: 315 ha (= 3,15 km²)
Uferlänge: 17,5 km

<b>Nutzungsbedingungen</b>

frei für E-Motorboote: nein

 

 






   Kommentare und Hinweise
 Es wurde noch kein Kommentar zu dieser Information verfasst.


Werbung

Werbung

Geprüfte WTG Einträge
Hotelpension Mühlenseeperle
17268 Templin
Details

Hotel-Restaurant Haus Dannenberg
13503 Berlin
Details

Jachtwerft De Boarnstream
14089 Berlin
Details

Messe MAGDEBOOT
39114 Magdeburg
Details

Möchten Sie hier erscheinen?
Erweitern Sie Ihren Firmeneintrag! Weitere Informationen finden Sie hier!